• Bleib gesund
  • Sei Pilot Deines Lebens
  • Dreikönig 2020
  • Klimakampagne
  • Tag des Grundgesetzes
  • Innovation Nation
  • Team Baden-Württemberg
  • Jetzt Mitglied werden!

Aktuelles bei den Freien Demokraten Baden-Württemberg

Rülke und Theurer: Ehrenamt und Vereine in der Krise nicht übersehen

Gesellschaftspolitik 25.03.2020

Zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Vereine und das Ehrenamt sagten der Vorsitzende der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke, und der Landesvorsitzende der FDP, Michael Theurer:
„Die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie schränkt das öffentliche Leben weiter ein und zwingt auch Vereine dazu, ihre Veranstaltungen abzusagen und ihr Vereinsleben faktisch einzustellen. Im Land des Ehrenamts ist es aber notwendig, nicht nur die Strukturen des Mittelstands, sondern auch der Vereine im semiprofessionellen Bereich, aber auch im Bereich der Jugendarbeit und... » mehr dazu 

 

Leistungen für Unternehmen und Selbständige in der Corona-Krise

Wirtschaft 20.03.2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

gern möchten wir Sie informieren, dass die FDP/DVP-Landtagsfraktion eine Seite erstellt hat, auf der die aktuell verfügbaren Leistungen für Unternehmen und Selbständige dargestellt werden. Unter folgendem Link https://fdp-dvp-fraktion.de/corona-informationen-fuer-unternehmen-und-selbststaendige/... » mehr dazu 

 

FDP Baden-Württemberg gedenkt Klaus Kinkel - Ministerpräsident Kretschmann als Gastredner

FDP-Ereignisse 07.03.2020

Mit Klaus Kinkel ist am 4.3.2019 eine der herausragendsten Persönlichkeiten des Südwest-Liberalismus von uns gegangen. Die FDP Baden-Württemberg hat den ersten Jahrestag seines Todes am heutigen Samstag zum Anlass genommen, mit rund achtzig geladenen Gästen auf der Burg Hohenzollern, wo Klaus Kinkel im nahen Hechingen einst seine Kindheit verbracht hat, in großer Dankbarkeit des früheren FDP-Vorsitzenden, Bundesministers und Vizekanzlers zu gedenken.

Der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Fraktionsvorsitzende der FDP Bundestagsfraktion, Michael Theurer MdB,... » mehr dazu 

 

Freie Demokraten im Bund
Soli-Ende statt Vermögensabgabe, Vertrauen statt Neid

In Deutschland geht es nach den ersten historischen Rettungspaketen in den Verteilungskampf. SPD-Chefin Saskia Esken bringt eine Vermögensabgabe ins Spiel, um die Staatsfinanzen nach der Krise wieder in Ordnung zu bringen. Eine schlechte Idee, finden die Freien Demokraten. FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer wirft Esken vor, zur Unzeit eine "Steuererhöhungs- und Neid-Debatte" anzuzetteln. "Das ist Gift für die ohnehin abstürzende Konjunktur und damit ein zusätzlicher Rezessions-Verstärker, der Arbeitsplätze kosten und den Mittelstand in seiner Existenz gefährden" könnte. FDP-Chef Christian Lindner ergänzt: "Zukünftig müssen die Lasten runter, um wieder Reserven aufzubauen. Also Soli-Ende statt Vermögensabgabe, Vertrauen statt Neid."  » mehr dazu

Forderung nach Corona-Bonds ist falsch?

Derzeit wird über eine europäische Schuldenaufnahme über Corona-Bonds als befristete Krisenmaßnahme debattiert. Corona-Bonds sind in der EU sehr umstritten. Italien, Spanien, Frankreich und andere Länder wollen unbedingt die gemeinsame Schuldenaufnahme, Deutschland und andere lehnen sie ab. Die Freien Demokraten halten das für kein gutes Instrument. Selbstredend muss Europa in dieser Krise zusammenstehen. Doch die passenden Mittel dafür gibt es schon: Den Europäischen Stabilitätsmechanismus, die Europäische Investitionsbank und den EU-Haushalt. "Diese europäischen Instrumente sollten wir nutzen", mahnt FDP-Finanzpolitiker Florian Toncar. Sein Amtskollege Christian Dürr erinnert an den längst existierenden Artikel 122 des Europäischen Vertrags.  » mehr dazu

Kein anderes Bundesland hat so schnell so viele Hilfs-Anträge bewilligt wie NRW

Kein Land bewilligt die Gelder der Corona-Soforthilfe schneller als NRW. Innerhalb von rund 72 Stunden waren bereits 150.000 Anträge bewilligt. Die schwarz-gelbe Regierung hat auf ein vollständig digitales Antragsverfahren gesetzt. Damit ist das Geld schneller bei den Menschen, die es dringend brauchen, freut sich Wirtschafts- und Digitalminister Andreas Pinkwart. "Digital First, Bedenken Second" hat sich wieder einmal bewährt. So sehr, dass sogar Lob vom WDR kommt: "Freiberufler, freischaffende Künstler, Gewerbetreibende und Handwerker konnten diesmal froh sein, in NRW zu leben. Nicht nur, weil es schneller ging als anderswo. Sondern auch, weil das Rettungspaket in NRW besser geschnürt ist, als in vielen anderen Bundesländern", heißt es dort.  » mehr dazu

Michael Theurer im Bundestag
Gastbeitrag Focus Online: Vollständige Entschädigung der Shutdown-Kosten

Als Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vor zwei Wochen bei der Talkshow hart aber fair versprach, durch die Corona-Krise solle kein Arbeitsplatz wegfallen, war dieses Versprechen schon

Der Beitrag Gastbeitrag Focus Online: Vollständige Entschädigung der Shutdown-Kosten erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazuInterview Südwest Presse: Abstand und Zusammenrücken

Michael Theurer, der einstige Oberbürgermeister von Horb, aktuell Landesvorsitzender der FDP in Baden-Württemberg und stellvertretender Fraktionsvorsitzende der FDP im Deutschen Bundestag, ging im Telefongespräch mit der

Der Beitrag Interview Südwest Presse: Abstand und Zusammenrücken erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazuGastbeitrag Wirtschaftswoche: Wir müssen rasch zum Normalzustand zurückkehren

Wir müssen rasch zum Normalzustand zurückkehren! Nur wie So sinnvoll entschlossenes Handeln gegen das Coronavirus ist: Wir müssen aufpassen, dass wir neben dem Virus nicht auch

Der Beitrag Gastbeitrag Wirtschaftswoche: Wir müssen rasch zum Normalzustand zurückkehren erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazu
Landeshauptausschuss Digitalisierung
Mitgliedermagazin
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Thema: Mittelstand
Thema: Mittelstand
Twitter

 

Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  Landtagsfraktion •  JuLis •  Mitteilungen RSS • Termine RSS